Über mich…

erzähle ich Euch gleich…

Erstmal zu Euch. Herzlich willkommen hier bei mir auf dem Blog, meinem interaktiven Wohnzimmer und Rückzugsort, wenn mich das Alltagschaos wieder einmal besiegt hat. Ich freue mich so, dass Ihr hier seid und hoffe, Ihr bleibt und macht es Euch ein wenig gemütlich…

Bei allem (hoffentlich) informativen Gesprächsstoff, den ich hier zusammentrage, ist meine geheime Intension auch ein bisschen, Euch mit meinen Anekdoten hin und wieder zum Lachen zu bringen – vorausgesetzt natürlich, wir haben einen ähnlichen Humor. Den bräuchte jede/r Einzelne von Euch, glaube ich, um sich hier so richtig zu Hause zu fühlen.

Warum ich diesen Blog schreibe?

Ich habe keinen journalistischen Background, bin eher multitasking als einseitig besonders begabt….und bei all den vielen wundervollen Familien- und Mamablogs, die es im Netz schon gibt, ist das wohl durchaus eine berechtigte Frage.

Die einfachste Antwort: Weil es eine Art Psychohygiene für mich ist, mir Dinge, die mir bzw. uns in diesem verrückten Patchworkleben widerfahren, aufzuschreiben und zu reflektieren (oder auch nicht)….Außerdem lese ich selbst gerne gut geschriebene Blogartikel- am liebsten mit Mehrwert… Das ist übrigens genauso mein Anspruch an diese Seiten- und ich hoffe, ich treffe auch bei Euch mit so manchem Beitrag ins Schwarze.

Hi, also…

ich bin Doro, 37 Jahre, Mama von zwei größtenteils bezaubernden Kindern und in freudiger Erwartung unseres jüngsten Familienankömmlings. Ich bin außerdem Ehefrau meines Lieblingsmenschen und Bonusmama von zwei mittlerweile (im wahrsten Sinne) richtig großen Teens. Noch arbeite ich – und zwar als Pädagogin im Jugendamt. Seit 10 Jahren mache ich diesen Job – Beratung, Begleitung, Koordination. Ob als Sozialarbeiterin im Sozialen Dienst, als Amtsvormund oder als Präventionsbeauftragte- es ist aufregend, aufreibend und das Beste: Man lernt nie aus…. Vor allem aber habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass zwischen der beruflichen Passion und dem realen Familienalltag oftmals Welten liegen – und nicht selten ein Berg voller Emotionen, die nur die eigene Familie aus einem herauskitzeln kann… und zwar in allen Facetten.

Die meiste Zeit bin ich übrigens (eigens gekürte) Chefin meiner kleinen Glitzerklebermafia. Um die dreht es sich zum Beispiel hier. Hier habe ich zum Beispiel im Laufe der Zeit alles Wissenswerte, Lebenserleichternde, oder oft auch einfach Notizen “aus dem Bereich ” Good to know- hätte ich das mal vorher gewusst” zusammengetragen.

Wenn Ihr Fragen oder auch Anmerkungen habt, dürft Ihr sehr gerne immer kommentieren- das macht das Zusammensein auf dem Blog hier ein bisschen lebendiger und für mich nicht so monoton. Nachrichten sind natürlich auch herzlich willkommen.


	

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.